· 

Rückblick "Fantasy Festival" Schwabach

Der Dark-Fantasy Autor Dominique Stalder (Webseite), erfolgreich unter anderem mit seiner "Wanderer"-Reihe im SadWolf Verlag, hatte die Idee zum ersten Fantasy Festival in Schwabach, das von der Bibliotheksleitung begeistert und mit viel Engagement umgesetzt wurde.

 

Sieben Autoren - einschließlich Dominique Stalder selbst - waren eingeladen, aus ihren Büchern vorzulesen, darunter auch ich mit "Kalli Wermaus".

Ein Kinderbuch bei einem Fantasy Festival vorzustellen, ist schon eine Herausforderung, die ich jedoch gern angenommen habe, allein schon, weil ich mich darauf freute, Dominique endlich persönlich kennen zu lernen.

 

Schwabach ist ein wunderbares Städtchen in der Nähe von Nürnberg mit einem imposanten Rathaus im teils mittelalterlichen Kern, und es ist die Goldschlägerstadt (Herstellung von Blattgold).

Das Fantasy Festival war von Frau Edler und ihren Mitarbeitern der Stadtbibliothek Schwabach (Weblink) wunderbar organisiert. Ton, Beleuchtung, Atmosphäre im Raum waren grandios, die Stimmung  super. Die Vorträge, die ich leider nur am Freitag hören konnte, waren klasse, die Bücher alle spannend. Das Feedback der Zuschauer war, soweit ich es mitbekommen habe, toll, es wurden im Anschluss noch interessante Gespräche geführt.

 

Nun hoffe ich auf eine Wiederholung vielleicht nächstes Jahr schon und kann die Veranstaltung allen nur sehr ans Herz legen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0